Climate Update chevron_right
#Climate Update
Partager:

Climate Update 23.02.2021

Impacts

UN Report "Making Peace With Nature": Human destruction of nature is 'senseless and suicidal', warns UN chief. UN report offers bedrock for hope for broken planet, says António Guterres, The Guardian reports. –– Dreifache Umweltkrise bedroht das Leben auf der Erde. Klimaerwärmung, schwindende Artenvielfalt und Verschmutzung: Eine Krise, die laut UNO koordiniert bekämpft werden muss, berichtet SRF. –– (to the report)

Arctique | Arctic: Opposant indépendantistes et écologistes, un projet de mines d'uranium et de terres rares au Groenland a précipité la chute du gouvernement local. Des élections législatives sont prévues pour avril, avec des enjeux qui dépassent largement les frontières de ce territoire arctique, RTS rapporte. –– The latest consequence of climate change: The Arctic is now open for business year-round, Vox reports.

Texas Freezing: Scientists are divided over whether climate change is fueling extreme cold events. Is the cold wave that froze Texas this week a unique event or a sign of what’s to come. Vox asks. –– First Arctic Navigation in February Sends a Worrying Climate Signal, Bloomberg reports. –– Media reaction: Texas ‘deep freeze’, power blackouts and the role of global warming, by CarbonBrief.

Wildfires: How fires have spread to previously untouched parts of the world. Fires have always been a part of our natural world. But they’re moving to new ecosystems previously untouched by fire – and this is concerning scientists, The Guardian reports.

Gesundheit: Gesundheit: Wie Klimaschutz Leben retten könnte. Wenn die Welt wärmer wird, wird vieles schlechter. Aber wenn die Menschheit richtig auf die Herausforderung reagiert, könnte das die Weltbevölkerung gesünder machen, berichtet Spektrum.de.

Air pollution from power plants, vehicles and other sources accounted for one in five of all deaths that year, more detailed analysis reveals, The Guardian reports.

Sea Level Rise could be worse than feared, warn researchers. Danish team predict possible 1.35m rise by 2100 and highlight issues with previous modelling, The Guardian reports.

Causes & Feedback Loops

Gas-Pipelines: Wir kaufen euer Flüssiggas, ihr toleriert unsere Ostsee-Pipeline – mit dieser Offerte wollte Deutschland die USA besänftigen. Die Deutsche Umwelthilfe kritisiert das scharf, berichtet die Süddeutsche Zeitung. –– North Stream 2: Alle sprechen über Nordstream 2 - doch kaum darüber, worum es eigentlich geht. Wir lichten das geopolitische Gestrüpp aus Putin, USA und Gaslobby, damit sichtbar wird, was die Riesenpipeline wirklich ist: ein Klimaverbrechen. Theory of Change – Der Podcast für progressive Politik. –– Wie neue Pipelines den Klimaschutz durchkreuzen. Die EU will bis 2050 klimaneutral werden. Dennoch sollen für mehr als 70 Milliarden Euro neue Terminals, Speicher und Leitungen für fossiles Erdgas entstehen. Doch bei vielen Pipelines stellt sich die Frage, ob sie wirklich gebraucht werden, schreibt die Süddeutsche Zeitung.

Schweiz: Unsere Klimabilanz, zerlegt in Einzelteile. Die Ernährung ist ein Problem, Textilien sind ein Schlamassel – und der Bauboom belastet die Umwelt. Der Schweizer Klima-Fussabdruck wird grösser, wenn man genauer rechnet, berichtet die Republik.

Human Rights, Migration, Climate Justice, Gender

Justice climatique : Action de Carême, Pain pour le prochain et Etre Partenaires revendiquent plus de justice climatique. Elles exigent que les principaux responsables de la crise climatique assument les conséquences de leurs actes, RTS rapporte.

First Nations: 'It's cultural genocide': inside the fight to stop a pipeline on tribal lands. The Line 3 route traverses land that Native American pipeline opponents say is protected by US treaties with Ojibwe nations, The Guardian reports. –– 'Piecing together a broken heart': Native Americans rebuild territories they lost. Tribes across the US are buying back land lost during and after the colonization period on the open market, The Guardian reports.

Gender: As climate change buffets the mountains of Gilgit-Baltistan, women become central to disaster relief. Purdah-observing women often died in disasters because men found it awkward to save them, Scroll reports.

Climate finance: What about international solidarity? The industrialised countries are the main producers of CO2 emissions. However, they are not doing enough to help poorer nations – worst hit by the effects of global warming – to cope with the climate crisis. A new report criticises the laxity of European countries, Switzerland among them, Swissinfo reports.

Technology & Energy

«Emissionsfreies» Fliegen: Airbus plant austauschbare, wasserstoffbasierte Antriebseinheiten an den Tragflächen, um nachhaltiges Fliegen zu vereinfachen, schreibt die NZZ.

Holzenergie: Energie aus Holz ist kein Klimaschutz. Gegen die Verwendung von Holz als Energiequelle und Klimaschutzinstrument sprechen sich mehr als 500 Wissenschaftler aus aller Welt aus. Einen entsprechenden offenen Brief sandten sie an die EU und mehrere Staatschefs, berichtet Klimareporter. –– 500+ scientists tell EU to end tree burning for energy. By WWF Europe. –– Ein kategorisches Verbot, Holz energetisch zu nutzen, wie es 500 Wissenschaftler fordern, schießt übers Ziel hinaus. Es beachtet wichtige Fakten und Zusammenhänge nicht und hätte unerwünschte Nebenwirkungen, schreibt Ludwig Pertl von Future Forest auf Klimareporter.

Offshore Wind: Denmark strikes deal on £25bn artificial wind energy island. Thanks to an inter-party agreement, the clean energy hub in the North Sea is set to be the largest construction project in Danish history, The Guardian reports. –– Europe invested a record €26bn in offshore wind in 2020, Euractiv reports.

Solar panels in Sahara could boost renewable energy but damage the global climate – here’s why. By The Conversation.

100% renovables: ¿Es realista pensar en un futuro 100% renovable? The Conversation pregunta.

Stromnetz: Gerät das Stromnetz aus dem Gleichgewicht? Wasser- und Atomkraftwerke sind stabil genug, um den Strombedarf selbst bei starken Schwankungen abzudecken. Ob das auch mit Sonne und Wind funktioniert, ist unsicher, berichtet die Republik.

Economy & Finance

Pensionskassen | Caisses de pension : Pensionskassen auf fossilem Crashkurs: Klimabedingt droht Rentenverlust bis zu 32 %, ergibt eine Studie der Klima-Allianz. | Caisses de pension face au crash de l’économie fossile : Le changement climatique menace de faire chuter les rentes jusqu’à 32 pour cent, selon étude de l'Alliance climatque. –– Viele Schweizer Pensionskassen investieren nach wie vor in klimaschädliche Unternehmen. Eine Studie der Klima-Allianz zeigt: Die Renten könnten deswegen um bis zu einem Drittel einbrechen, berichtet Watson.

Covid-Wiederaufbau: Beim Klima- und Umweltschutz zeichnet sich erneut ein Scheitern ab. Der größte Teil der weltweiten Rettungsgelder zur Corona-Krisenbewältigung fließt auch ein Jahr nach Beginn der Pandemie nicht in grüne Investitionen, sondern fördert die weitere Umweltzerstörung, berichtet Klimareporter.

Emissionshandel: Mitte Februar übertraf der CO2-Preis im EU-Emissionshandel erstmals die Marke von 40 Euro. Branchenexperten sehen darin vor allem eine Vorwegnahme des höheren EU-Klimaziels für 2030, berichtet Klimareporter.

Pays pétroliers : La transition énergétique pourrait coûter des milliers de milliards de dollars aux pays dont l'économie dépend du pétrole d'ici 2040. Les chiffres dévoilés par le groupe de réflexion Carbon Tracker sont vertigineux, RTS rapporte.

Mitigation & adaptation

Corona-Wiederaufbau: Gewaltige Konjunkturprogramme sollen die großen Volkswirtschaften der Welt aus der Coronakrise ziehen. Trotz zahlreicher Warnungen vor dem fossilen Weiter-so wiederholen sich die meisten Fehler aus der letzten Wirtschaftskrise. Doch noch ist nicht alles verloren, kommentiert Klimareporter. –– Eckart von Hirschhausen – was hat die Klimakrise mit der Pandemie zu tun? 1,5 Grad – der Klima-Podcast mit Luisa Neubauer (56 Min.).

C40 Cities: Campaign announced to mobilise 1,000 cities for a green and just recovery to address global climate emergency.

Health benefits of Paris climate goals could save millions of lives by 2040, CarbonBrief writes.

Gletscherschutz: Der Schweizer Glaziologe Felix Keller erprobt in den Alpen eine Beschneiungsanlage, die das Abschmelzen der Eisriesen bremsen soll. Die Methode soll Menschen in Regionen helfen, die auf das Wasser der Gletscher existenziell angewiesen sind, berichtet Klimareporter.

Agriculture as Carbon Sink | Sols comme puits de carbone : The First Farmer in the US to Sequester Carbon for Cash in Private Marketplace Earns $115,000 For His Planting Strategy, the Good News Network reports. –– L’effet de serre peut devenir humus fertile, Dorota Retelska écrit sur letemps.ch.

The Texas blackout is an environmental justice disaster. This historic winter storm has created a situation in which the state's over-reliance on fossil fuels is having disastrous results. A Green New Deal could fix it, Eric Holthaus writes on The Phoenix.

Negativemissionen: Mit der Technik namens "Direct Air Capture" lässt sich CO₂ aus der Luft zurückholen. Welche Menge so zusammenkommen könnte, wenn Geld keine Rolle spielte, haben US-Forscher nun ausgerechnet, berichtet die Süddeutsche Zeitung.

Shell “Pathway”: Shell says new ‘Brazil-sized’ forest would be needed to meet 1.5C climate goal. For the first time, Shell has released a “pathway” showing how the world could potentially meet the Paris Agreement’s ambitious goal of limiting global warming to 1.5C. By CarbonBrief.

Adaptation: Striving for better: following LDC leadership in addressing the climate crisis. Guest blogger Gebru Jember sets out the principles guiding the least developed countries’ initiative on effective adaptation and resilience.  –– Why avoiding climate change ‘maladaptation’ is vital. With the delayed UN climate talks coming up this year, COP26 president Alok Sharma recently launched a “Race to Resilience” to underscore the urgency of adapting to climate change, CarbonBrief reports.

Learning from History: Lessons from a genocide can prepare humanity for climate apocalypse. The bad news is that our slow-motion ecological catastrophe demands new ways of thinking. The good news? We’ve faced the end of the world before, Technology Review reports.

Politics

Schweiz – CO2-Gesetz | Suisse – Loi sur le CO2 : Von Ikea bis Novartis – immer mehr Unternehmen für das CO2-Gesetz, berichtet Blick. –– La loi sur le CO2 toujours plus soutenue. De nouvelles entreprises soutiennent la loi sur le CO2, comme Ikea, Helvetia, PwC ou encore Novartis, 24heures rapporte.

Schweiz – Klima-Aussenpolitik: Klima(aussen)politische Fragezeichen. In der langfristigen Klimastrategie bekennt sich der Bundesrat zu globaler Verantwortung. Die Schweizer Entwicklungszusammenarbeit darf aber nicht zu einem Instrument zur Einhaltung des langfristigen Schweizer Klimaziels umfunktioniert werden, fordert Jürg Staudenmann von AllianceSud.

WTO: Climate leaders welcome reforming WTO chief, as carbon trade wars loom, Climate Home reports.  –– Die Vermittlerin im CO₂-Handelsstreit. Auf Ngozi Okonjo-Iweala, die neue Chefin der Welthandelsorganisation, kommt beim Streit um CO2‑Grenzabgaben eine große Herausforderung zu, schreibt Klimareporter.

EU member states divided over green reforms of energy investment treaty. France and Spain are calling for the EU to quit the Energy Charter Treaty unless it is overhauled to support climate goals; eastern member states want less radical reform, Climate Home reports.

France | Frankreich: Que sont devenues les propositions de la convention pour le climat, qu’Emmanuel Macron s’était engagé à reprendre « sans filtre », Le Monde demande (paywall). –– Geht es nach der Umweltministerin, wird «Frankreich in die Ära der Ökologie» eintreten. Das Gesetz beinhaltet auch Verpackungen beim Einkaufen. 110 km/h auf der Autobahn ist dagegen chancenlos, schreibt Der Bund.

Italy creates ecological transition ministry but campaigners warn against gas support. Physicist Roberto Cingolani, who comes from a defense and security firm to lead a new Italian green ministry, has previously praised gas as ‘the most sustainable resource’, Climate Home reports.

India | Indien: Under diplomatic pressure, India considers net zero – but major hurdles remain. Net zero pledges from other major polluters have put spotlight on Delhi’s climate ambitions, but full decarbonisation is a big ask, Climate Home reports. –– Indien bekommt bei Weitem nicht so viel Aufmerksamkeit wie China, dabei ist es für den Kampf gegen die Klimakrise vielleicht sogar noch wichtiger. In keinem Land steigt der Energiebedarf schneller – und die indische Regierung hat es in der Hand, ob das auch für die Emissionen gilt, schreibt Klimareporter.

US: As US formally rejoins the Paris Agreement, eyes turn to 2030 emissions goal. Now the US is back in the Paris Agreement, it is expected to set a 2030 emissions target, with campaigners calling for at least 50% cuts, Climate Home reports. –– Nun ist es offiziell: Die USA machen wieder mit beim internationalen Klimaschutz. Jetzt fehlt nur noch die Praxis, schreibt Klimareporter.

Costa Rica: ‘It's in our DNA’: tiny Costa Rica wants the world to take giant climate step. The Guardian interviews Costa-Rican president Carlos Alvarado Quesada.

Activism

Repression en Inde | Repression in Indien | Repression in India : Arrestation de Disha Ravi, cofondatrice de la branche locale de Fridays for Future. Avec l’interpellation de la jeune militante environnementale pour un simple retweet, Modi tente de décrédibiliser le mouvement de protestation paysan, Libération rapporte. –– Disha Ravi festgenommen. Zusammen mit Greta Thunberg hat die Aktivistin an einer Protestanleitung gearbeitet. Wegen „Volksverhetzung“ wurde sie abgeführt, berichtet die Taz.  –– Indian activist Disha Ravi denied bail over protest 'toolkit'. A court has denied bail for the jailed climate activist Disha Ravi after her arrest on charges of involvement in an online "toolkit" to help protesting farmers, Deutsche Welle reports.

Repression in the US: 4 More States Propose Harsh New Penalties For Protesting Fossil Fuels. Industry-designed bills to silence climate protests are under consideration in Arkansas, Kansas, Minnesota and Montana. More are likely to come, the HuffPost reports.

Law & Litigation

Bolsonaro: Die Brandrodungen im Amazonas-Regenwald nahmen unter Brasiliens Präsident Jair Bolsonaro zu. Aber ist das ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit? Das wird Bolsonaro jetzt vorgeworfen. Der Internationale Strafgerichtshof in Den Haag könnte eine Untersuchung einleiten, berichtet Klimareporter.

DR Congo campaigners take minister to court over illegal logging rights claims. Environment minister Claude Nyamugabo is accused of violating a moratorium on logging in the Congo rainforest, by awarding concessions the size of Wales, Climate Home reports.

Sciences

The Economics of Biodiversity: The Dasgupta Review. Final Report of the Independent Review on the Economics of Biodiversity led by Professor Sir Partha Dasgupta, presented by the British Government.

Aerosole verändern Sonneneinstrahlung über Jahrzehnte. Forscher um ETH-​Professor Martin Wild weisen anhand der langjährigen Potsdamer Strahlungsreihe nach, dass die Variation der Sonneneinstrahlung über Jahrzehnte von feinsten, menschgemachten Schmutzpartikeln in der Atmosphäre abhängt, teilt die ETH Zürich mit.

Media & Public Awareness

K3-Kongress zu Klimakommunikation in der Schweiz (Zürich): Jetzt mitmachen beim Programm. Der Kongress zu Klimakommunikation (K3) geht in die dritte Runde. Erstmals gibt es dabei einen Aufruf, das Tagungsprogramm mitzugestalten. Ab sofort ist auf der Konferenz-Website ein „Call for Workshops“ freigeschaltet.

Denial & Anti Climate Lobbying

Anti-Windkraft: Der Ausbau der Windenergie stockt. Einer der Hauptgründe: Klagen – nicht nur von Naturfreunden oder Anwohnern. Es ist ein verdecktes Netzwerk von Gegnern der Energiewende, unterstützt von der Industrie, berichtet der Spiegel.

Social Media: Twitter thinks ads about climate change are bad. Big Oil's disinformation is fine, though, Emily Atkins writes on MSNBC.

Rush Limbaugh: Liar, 70, dies. Rush Limbaugh was one of the pioneers of climate denial. The consequences will outlive us all, Emily Atkins writes on Heated.

Books

Bill Gates: How to Avoid a Climate Disaster. The Solutions We Have and the Breakthroughs We Need. "It’s wonderful that Gates has decided to work hard on climate questions, but to be truly helpful he needs to resolve to be a better geek – he needs to really get down on his hands and knees and examine how that power works in all its messiness. Politics very much included," Bill McKibben comments. –– Bill Gates: Den Teufel mit Beelzebub austreiben. "Wie wir die Klimakatastrophe verhindern", verrät Bill Gates in seinem neuen Buch. Der Milliardär und Visionär hat dafür ein Unternehmen aufgebaut, das "supersichere Kernkrafttechnologie" entwickelt. Atomenergie – war das nicht die mit dem ungelösten Riesenproblem? Ein Klima-Lügendetektor von Klimareporter.

Further Reading / Hearing / Watching

Climate Anxiety: Therapy for the End of the World. Anxiety over the climate crisis is spreading like wildfire. Psychologists are just starting to figure out how to help, Britt Wray writes on Gen Dread.

Belief: A Radical Proposal for Solving Climate Change. It’s not our behavior that needs an adjustment — it’s our beliefs, Russ Josephs writes on Medium and asks whether an pantheistic worldview could solve cimate crisis.

Meat & Biodiversity: The way we eat could lead to habitat loss for 17,000 species by 2050. Two recent studies underscore the danger the meat production system poses for biodiversity, Vox reports.

Agenda

4. März: 10 Jahre Fukushima. Der Super-GAU und seine Auswirkungen bis heute. Veranstaltung der Schweizerischen Energie-Stiftung. Mit Doris Leuthard, Tetsunari Iida, Bessie Noll, Horst-Michael Prasser, Christian von Hirschhausen, Nadine Masshardt, Beat Jans. Donnerstag 4. März 2021, 18.30 – 21.00 Uhr (online).

16. März 2021: 12. Symposium Anpassung an den Klimawandel: Wasser jetzt und in Zukunft – Stehen Antworten für die Herausforderungen bereit?» | 12e symposium sur l'adaptation aux changements climatiques: «L'eau aujourd’hui et demain – Des solutions aux défis sont-elles prêtes ?»

19 mars 2021 : Global Climate Strike

20. / 21. März 2021: Klimastreik-Infowochenende zum Strike for Future

9th - 11th April 2021: Global Just Recovery Gathering. Vandana Shiva, Nnimmo Bassey, Amitav Ghosh, Naomi Klein, Luisa Neubauer, Bill McKibben and many others. By 350.org.

8. / 9. Mai 2021: Mobilisierungswochenende des Klimastreiks

21. Mai 2021: Streik für die Zukunft | Grève pour l'avenir

13. Juni 2021: Referendumsabstimmung zum CO2-Gesetz.

7. August 2021: Die Frist für die bundesrätliche Botschaft zur Gletscher-Initiative endet (reguläre Frist plus 72 Tage wegen der Coronakrise)

15. - 16. September 2021: K3 Kongress «Unser Klima, Unsere Zukunft Klimakommunikation in Krisenzeiten» in Zürich.

November 2021: UNFCCC COP26 Climate Conference (originally scheduled for 2020)

Abonnez-vous à notre newsletter hebdomadaire sur le thème du climat avec des nouvelles de la science, de la technologie, des affaires, de la politique et du mouvement. Les nouvelles sont compilées en plusieurs langues (allemand, français, anglais).

* champs obligatoires